Unternehmen

Herzlich Willkommen bei HESS

Hess & Co AG wurde 1929 von Franz Hess gegründet und beschäftigt in Döttingen, Kanton Aargau, 90 Personen.

Unser Unternehmen gehört zur Branche der holzverarbeitenden Industrie. Kernbereich der Aktivität ist die Herstellung von Furnieren aus europäischen Rundhölzern und deren Weiterverarbeitung zu Sperrholzprodukten. Die wichtigsten Marktleistungen sind die Herstellung von folgenden Produkten:

  • Holzkerne für die Ski- und Snowboardindustrie
  • Formsperrholz für die Möbel- und Fahrzeugindustrie sowie Hersteller von Sportgeräten
  • Federleisten und Bettladseiten für die Liegemöbelindustrie
  • hochqualitatives Sperrholz und Multiplexplatten für Tische, Möbel, Modellbau
  • schwerenflammbares Sperrholz
  • Sperrholz für den Holzbau (Starksperrholz, Bodenplatten, Sperrholz für Balkenverstärkung)
  • Fassadenplatten aus Sperrholz in Lärche, Tanne und Douglasie
  • Schälfurniere als Halbfabrikate für weiterverarbeitende Unternehmen

Hess erwirtschaftet zur Zeit einen jährlichen Umsatz von ca. 14 Mio. CHF. Die hohe Schweizer Produktqualität ermöglicht einen Exportanteil von ca 65%, vorwiegend in Länder der EU.

Im Teilmarkt Holzkerne für die Ski- und Snowboardindustrie ist die Firma Hess internationaler Marktführer. In den anderen Marktsegmenten wird eine kundenorientierte Produktpalette angeboten. Hess ist in der Sperrholzbranche für hochwertige Qualitätsprodukte anerkannt.

Maschinenpark

Unsere Produktion zeichnet sich vor allem durch grosse Flexibilität und Vielseitigkeit in der Bearbeitung aus. Seit Mitte der 90er Jahre sind fünf CNC-gesteuerte Anlagen für die Fertigung hochkomplexer Produkte im Einsatz. Die Produktion erfolgt heute auf 25.000 m2 Produktionsfläche. Bereits 1998 wurde die bezüglich Umweltschutz nach modernsten Erkenntnissen konzipierte Holzschnitzelfeuerung zur Herstellung von Prozesswärme in Betrieb genommen.

Zukunftsaussichten

Was sind unsere unternehmerischen Zielsetzungen für die Zukunft? Wir werden unsere erfolgreiche Strategie der Kundenorientierung mit innovativen Produkten für die Ski- und Snowboardhersteller sowie Problemlösungen für technische Anwendungen fortsetzen. Die aktuellsten Neuentwicklungen im Formsperrholzbereich sind Spezialformteile für die Bereiche Waggon- und Fahrzeugindustrie sowie für die Paketverteillogistik. Im Sperrholzbereich eröffnen sich sehr interessante Möglichkeiten im Bereich der Leichtbauplatten (Kombination von Sperrholz und statisch hochwertigen Kunststoffen) sowie bei schwer entflammbaren Werkstoffen. Kurzum wir werden mit Hilfe unseres Know-hows und unserem vielseitig einsetzbaren Maschinenpark neue Märkte erschliessen und unsere Spezialitäten in Holz an Kunden in der ganzen Welt liefern.

Wir sind davon überzeugt, dass Holz auch in Zukunft einen hohen Stellenwert in unserem Leben einnehmen wird. Deshalb arbeiten wir täglich an neuen, innovativen Anwendungsformen, welche die Anforderungen unserer Kundschaft noch besser erfüllen sollen.